Ortsparteitag FPÖ Gaspoltshofen – Wolfgang Klinger einstimmig als Obmann wiedergewählt - Blog - Regional-Magazin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ortsparteitag FPÖ Gaspoltshofen – Wolfgang Klinger einstimmig als Obmann wiedergewählt

Herausgegeben von in Politik ·
Beim Ortsparteitag der Freiheitlichen in Gaspoltshofen wurde LAbg. Bgm. Ing. Wolfgang Klinger einstimmig als Ortsparteiobmann bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm Elfriede Aigner, Karl Klinger, Christian Greifeneder und Vzbgm. Philipp Möslinger zur Seite. MEP Mag. Roman Haider durfte die Wahl leiten und gewährte im Anschluss einen informativen Einblick in seine Tätigkeit im EU Parlament.
 
Gratulation zum 80. Geburtstag und Ehrung für Siegfried Kagerer
Die Ortsgruppe nutzte die Gelegenheit ihrem langgedienten ehemaligen Bauausschussobmann Siegfried Kagerer zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren und für seine Arbeit in der freiheitlichen Fraktion zu danken. „Wir danken dir für deinen langjährigen unermüdlichen Einsatz für unsere freiheitliche Gesinnungsgemeinschaft als Gemeinderat, Gemeindevorstand und als Bauausschussobmann“, so Ortsparteiobmann Bgm. Klinger. Kagerer sei 47 Jahre in der Gemeindepolitik tätig gewesen, davon 46 Jahre im Gemeindevorstand und 23 Jahre als Bauausschussobmann, führte Klinger weiter aus. Er sei dafür von der FPÖ Oberosterreich mit der Verdienstmedaille in Gold geehrt worden. Am 3. Mai erhält Kagerer eine hohe Bundesauszeichnung, die goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich.

„Besonders verdient gemacht hat sich Siegfried Kagerer auch im Seniorenring, wo er von 1996 bis 2017 als Bezirksobmann verantwortlich war. Die Geschicke der Seniorenring Gaspoltshofen leitet er nach wie vor mit vollem Einsatz“, so Klinger abschließend.

Foto: © FPÖ Gaspoltshofen



Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü