Paysafecash ermöglicht Online-Bargeldspenden an Verein Kinderhilfswerk - Aktuelle Meldungen - Regional-Magazin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Paysafecash ermöglicht Online-Bargeldspenden an Verein Kinderhilfswerk

Herausgegeben von in Gesellschaft ·
Die Herausforderungen der Corona-Pandemie haben gemeinnützige Organisationen wie den Verein Kinderhilfswerk stark betroffen. Um es den Spenderinnen und Spendern möglichst einfach zu machen, ihren Beitrag zu leisten, ermöglicht ihnen der Verein ab sofort die Möglichkeit, online mit Bargeld zu spenden. Dafür wurde eine Kooperation mit der in Wien entwickelten eCash-Lösung Paysafecash gestartet.
 
Der Verein Kinderhilfswerk unterstützt österreichweit Kinder und Jugendliche mit psychosozialen Problemen und kümmert sich um ihre geistige, emotionale und soziale Entwicklung. Durch Beratung, Therapie, Diagnostik, Prävention, Reitpädagogik und erlebnispädagogischen Projekten werden sozial benachteiligte Kinder und deren Familien unterstützt. Das Kinderhilfswerk ermöglicht seit 1999 Kindern und Jugendlichen bessere Zukunftschancen. Mit Beratungsstellen in Wien, Linz und zahlreichen Kooperationstherapeuten in vielen Bundesländern wird österreichweite Unterstützung angeboten.
 
Spenden-finanzierte Institutionen sind existenziell darauf angewiesen, dass jeder, der finanzielle Unterstützung leisten will, dafür auch die persönlich bevorzugte Bezahl-Option für die Spende geboten bekommt. Paysafecash, die eCash Lösung der führenden spezialisierten Zahlungsplattform Paysafe (PSFE: NYSE), richtet sich speziell an Menschen, die im Alltag Bargeld bevorzugen und auch im Internet keine persönlichen Daten wie Konto- oder Kreditkartennummer weitergeben wollen. Studien zeigen, dass knapp die Hälfte (48 %) gerade in Krisenzeiten Bargeld als sicherstes Zahlungsmittel ansehen1. Und gleich 84 % geben an, niemals ganz auf Bargeld verzichten zu wollen2. Paysafecash ist aber auch für jene Menschen die erste Wahl, die ihre Spende aus ethischen Gründen bewusst anonym geben wollen.
 
Der Spendenvorgang mit Paysafecash ist mit wenigen einfachen Schritten erledigt:
  • Auf www.kinderhilfswerk.at unter „Spenden“ die Option Paysafecash auswählen.
  • Das Online-Spendenformular ausfüllen, danach erhält man einen Barcode (SMS, E-Mail oder Wallet in der Paysafecash-App).
  • Mit der Suchfunktion die nächstgelegene von knapp 5000 Partnerfilialen in Österreich zum Bezahlen finden.
  • Dort wird der Barcode gescannt und die Spende in bar gezahlt.
 
„Die Einführung von Paysafecash als Zahlungs-Angebot macht es den vielen potenziellen Spenderinnen und Spendern leichter, unsere Arbeit zu unterstützen, gerade wenn sie auch im digitalen Bereich die Barzahlung bevorzugen“, so Peter Begsteiger, Obmann und Geschäftsführer des Vereins Kinderhilfswerk. „Wir freuen uns nun als Kooperationspartner von Paysafecash jenen Menschen, die einen Beitrag zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen leisten möchten, diese zeitgemäße Möglichkeit zu spenden bieten zu können.“
 
Udo Müller, CEO des eCash Bereichs von Paysafe, ergänzt: „Wir bieten Paysafecash als digitale Bargeld-Lösung Unternehmen und Institutionen jeder Größe und Branche an. Die wertvolle Arbeit des Vereins Kinderhilfswerk fördern wir damit besonders gerne und sind überzeugt, dass damit neue Gruppen von Spenderinnen und Spendern an den Verein herangeführt werden. Ihnen wird bieten wir nun eine einfache und sichere Alternative zu traditionellen online Zahlungsmitteln.“
 
2 ING International Survey 2017

Foto: © 2020 iStockphoto/ThitareeSarmkasat



Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü