Dort werben wo Sie zuhause sind - Regional-Magazin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

24.03.2020 Bundeskanzleramt
aktuelle Lageinformation
Pressekonferenz über die aktuelle Lageinformation zum Coronavirus.
Die WKO Oberösterreich
informiert Betriebe
Die Wirtschaftskammer arbeitet weiter rund um die Uhr, um die dramatischen Folgen der Corona-Krise für die oberösterreichischen Unternehmen abzumildern. In enger Abstimmung mit Bund, Land und den Sozialpartnern wurden ebenso schon viele wichtige Weichen gestellt. Weitere Hilfsmaßnahmen werden auf den Weg gebracht. Unser Platz ist immer an der Seite der Betriebe, ihre Sorgen und Probleme sind unser Arbeitsauftrag. Gemeinsam sind wir stark genug, um diese extreme Situation zu bewältigen!

Unsere Webseiten bieten umfangreiche Infos & Maßnahmen:
Bitte laufend aktuelle Infos abrufen unter wko.at/coronavirus und über unseren WKOÖ-Chatbot Vera wko.at/ooe
Land Oberösterreich
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus
Das Land Oberösterreich ist bemüht Oberösterreichs Bevölkerung stets ausreichend und umfangreich zu informieren. Auf der Homepage www.land-oberoesterreich.gv.at stehen Ihnen täglich aktuelle Zahlen und allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus zur Verfügung.

Im Corona-Virus-Newsticker können Sie alle aktuellen Meldungen zum Corona-Virus aus unserem Bundesland lesen.
VERSCHIEBUNG >> CORONA-PANDEMIE >> Das REGIONAL-MAGAZIN Team informiert
Liebe Leserinnen und Leser!

Aufgrund der momentanen herrschenden COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen staatlichen Verordnungen und Auflagen informieren wir Sie. Wir möchten auch an dieser Stelle die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der von der Bundesregierung beschlossen Maßnahmen unterstreichen. Alle sind aufgerufen, Ihren Teil beizutragen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Selbstverständlich wirft die Situation viele Fragen auf. Schweren Herzens wird das seit 15 Jahren bestehende Gratismedium „REGIONAL-MAGAZIN“ zumindest für die nächste Ausgabe (Ausgabe März/April) nicht erscheinen. Ob die geplante Ausgabe April/Mai planmäßig in die Haushalte geliefert werden kann, steht zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest. Wir hoffen dies allerdings und warten gebannt die Entwicklungen in den nächsten Tagen und Wochen dazu noch ab.

Als Gratiszeitung sind wir auf die Unterstützung der entgeltlichen Werbeeinschaltungen angewiesen, auch weil wir als Regional-Magazin keinerlei Presseförderung vom Staat in Anspruch nehmen. Aufgrund der wegen der momentan staatlich verordneten Schließungen von Geschäften, Restaurants, Cafés, etc. und den Absagen zahlreicher Veranstaltungen, erhalten wir täglich, verständlicherweise, Stornierungen von bereits gebuchten Werbeeinschaltungen. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es uns daher momentan nicht möglich die Ausgaben März/April in Produktion zu geben und per Post an die Haushalte zu verteilen.

Wir sind uns jedoch der gesellschaftlichen Verpflichtung eines regionalen Printmediums bewusst, weiterhin mit Informationen aus unserer Region, aber auch über aktuelle Entwicklungen rund um diese Pandemie zu berichten. Auf unserer Homepage www.regional-magazin.at erfahren Sie online in den nächsten Tagen und Wochen Wissenswertes aus dem Gebiet des Regional-Magazin – Inn-, Donau- Hausruck.

Glauben Sie uns, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber leider befinden wir uns in einer Situation, in der nicht absehbar ist, wie es die nächsten Wochen und Monaten weitergehen wird. Sämtliche große Messen, Ausstellungen, Veranstaltungen sind auch von April/Mai/Juni auf September oder Oktober verschoben bzw. komplett abgesagt worden. Die aktuellen Medienberichte über den Verlauf der COVID-19-Pandemie samt seinen Auflagen lassen die Vermutung aufkommen, dass sich u.a. auch die Lage hinsichtlich der wirtschaftlich angespannten Situation noch einige Wochen bzw. sogar Monate nicht beruhigen wird.

Wir bitten um Verständnis und hoffen natürlich, dass Sie dem „REGIONAL-MAGAZIN“ auch weiterhin die Treue halten. Wenn es die Lage zulässt erscheint die nächste Printausgabe voraussichtlich wieder mit der Ausgabe April/Mai am 29. & 30. April 2020 wie gewohnt wieder per Postverteilung in 88 Gemeinden unserer Region. Wir sind bemüht bei unseren Lesern ehest möglich wieder einen Funken Normalität einkehren zu lassen.

Natürlich sind wir weiter telefonisch für Sie unter 0676 / 34 91 100 gerne erreichbar!

Vielen Dank, bleiben Sie gesund und halten Sie sich an die Anweisungen der Experten!

Das gesamte Regional-Magazin Team
Streams für Sie vom Medienpartner 4viertel.tv | Oberösterreich in laufenden Bildern
Grieskirchen gg Friedburg
www.4viertel.tv
Alois Fischbauer - Buchpräsentation
Herzlich willkommen beim Regional-Magazin
Das "Regional-Magazin Inn-Donau-Hausruck" begrüßt in seinem 15ten Erscheinungsjahr die Leser, die uns wie gewohnt per Postverteilung erhalten. Wir sind damit weiterhin in insgesamt 7 Bezirken und 88 Gemeinden bezirksübergreifend bei unseren Lesern publik. Im Innviertel gibt es uns, wie Sie sicherlich wissen, im kompletten Bezirk Schärding und in Teilen des Bezirkes Ried. Im Hausruckviertel sind wir in den Bezirken Eferding, Grieskirchen komplett und in Teilen des Bezirkes Vöcklabruck und Wels Land zu Hause. Über der Donau erscheint das Regional-Magazin in Teilen des Bezirkes Rohrbach.

Wir sind stets um unsere Leserschaft und Kunden bemüht. Ein Ohr beim Leser und das andere Ohr beim Werber - so sehen wir unseren Auftrag für Sie Monat für Monat ein interessantes und gern gelesenes Medium zu präsentieren.


 
Klicken Sie aufs Titelblatt und lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe
>> VORAUSSICHTLICH <<
Das nächste Regional-Magazin erscheint am 29. & 30. April 2020
Redaktions- und Anzeigenschluss: Dienstag, 21. April 2020
 
 
 
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü